Unser Dorf

Das malerische Dorf Kortsch liegt inmitten von Apfelwiesen, Weingärten und Kastanienhainen, am Fuße des Vinschger Sonnenberges und ist mit ca. 1.100 Einwohnern die größte Fraktion der Marktgemeinde Schlanders. Erstmals urkundlich belegte Zeugnisse über die Besiedlung von Kortsch stammen aus dem Jahre 1000. Sehenswürdigkeiten sind die zahlreichen Kirchen und Kapellen, wie die Pfarrkirche von Kortsch, das Ägidius-Kirchlein oder die Georgskapelle. Die unzähligen, Jahrhunderte alten Bauernhöfe geben dem Dorf ein ganz besonderes Flair.

Über uns

Die Musikkapelle Kortsch wurde im Jahre 1923 gegründet und zählt mit über 70 aktiven Mitgliedern zu den größeren Musikkapellen Südtirols.  Seit jeher sieht die Kapelle ihre Hauptaufgaben  in der Gestaltung weltlicher und kirchlicher Feierlichkeiten. 

Seit 2003 steht die Kapelle unter der musikalischen Leitung von Stefan Rechenmacher.  Zuständig für sämtliche organisatorischen Belange ist die Obfrau Elisabeth Pilser. 

News

News

Die Coronakrise hat uns weiterhin fest im Griff. Der Vorstand der Musikkapelle Kortsch hat unlängst beschlossen bis auf Weiteres die Probentätigkeit nicht aufzunehmen. Wir sehen uns unter gegebenen Umständen außer Stande die geforderten Maßnahmen einzuhalten, weshalb wir auch auf die Abhaltung unseres traditionellen Musikfestes verzichtet haben.Die soziale Komponente innerhalb des Vereins ist uns ebenso wichtig …

Siegerprojekt „Musitempl“

Das Siegerprojekt für den neuen „Musitempl“ wurde im Rahmen einer öffentlichen Präsentation am 13. Dezember 2019 der Kortscher Bevölkerung und den Musikanten und Musikantinnen der Kortscher Musi vorgestellt. https://www.dervinschger.it/de/gesellschaft/kortsch-bekommt-neuen-musitempl-26727

Kontakt

Musikkapelle Kortsch
Allitzer Straße 2
Frak. Kortsch
39028 Schlanders
info@musikkapelle-kortsch.it
www.musikkapelle-kortsch.it

Kontaktperson:
Elisabeth Pilser, Obfrau
Telefon: +39 339 37 87 367

 

Bankverbindung:  Raiffeisenkasse Schlanders IBAN IT65Z0824458920000300202355

Steuernummer: 82008510214