Aus der Gegenwart

Die Musikkapelle Kortsch hat in den letzten Jahren regen Zuwachs erfahren und zählt zurzeit knapp 70 aktive Mitglieder. Neben den gut 60 Musikantinnen und Musikanten, unterstützen sechs Marketenderinnen und ein Fähnrich die Kapelle bei weltlichen und kirchlichen Veranstaltungen.

Das Durchschnittsalter in der Kortscher Musi liegt bei ca. 30 Jahren. Der älteste Musikant ist aktuell unser Flügelhornist Karl Fleischmann (Jahrgang 1953), jüngstes Mitglied die Sitznachbarin von Karl, Sophie Schwalt mit 14 Jahren.

Aktuell beschäftigen uns zwei wichtige Themen:

Einerseits die im Jahre 2023 anstehenden Feiern zum 100 jährigen Bestehen der Musikkapelle Kortsch, wobei die „Geburtstagsfeier“ von Freitag, den 2. bis Sonntag, den 4. Juni 2023 in Kortsch geplant ist und das Festkomitee die Arbeit bereits aufgenommen hat.

Andererseits der seit Langem notwendige Neubau des „Musitempls“, wobei hier der Planungswettbewerb mit einem aus unserer Sicht sehr guten Siegerprojekt abgeschlossen wurde und wir unlängst das „Firstfestl“ nachgeholt haben, sodass nun die Inneneinrichtung umgesetzt werden muss, dessen Finanzierung uns vor große Herausforderungen stellt .

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlichst bei der gesamten Gemeindeverwaltung von Schlanders mit dem Bürgermeister an der Spitze  und unseren Kortscher Referenten für die Unterstützung in der Umsetzung dieses Vorhabens, allen voran finanzieller Art.

Bedanken möchten wir uns auch jetzt schon bei der Landesregierung, welche ebenfalls einen Teil der Finanzierung übernehmen wird – wir freuen uns schon auf den neuen „Musitempl“, dessen Fertigstellung für den Spätsommer 2023 geplant ist.

https://www.architekturgemeinschaft15.it/portfolio/wettbewerb-musitempl-kortsch/